Bikes für Kinder

5 Ergebnisse

Filtern

Zurücksetzen

Sortieren

Grösse

Marke

Zurücksetzen

  • ZED

Preis CHF
Farben

Neu

Geschlecht

Zurücksetzen

  • Damen

  • Herren

Sportart

Zurücksetzen

  • Bike

Bikes für Kinder für sportliche Aktivitäten und leichtes Vorankommen

Schnell von A nach B kommen – mit der wunderbaren Erfindung des Rads ist dies ganz einfach möglich. Doch das Bike kann auch mehr: Es eignet sich für entspannte Touren mit Freunden oder für Action in den Bergen. Für Kinder geht es damit zur Schule, dann zu ihren Schulkollegen zum Spielen und später noch gemeinsam zum Schwimmbad. Umweltfreundlich ist es noch dazu! Statten Sie Ihre Kinder also von klein auf mit Bikes von DOSENBACH aus. Wir führen alle Grössen – und wenn die Kleinen erwachsen sind, haben wir dafür das richtige Bike im Sortiment.

Kinder Fahrräder sind auf die Bedürfnisse junger Radler angepasst

Für die ersten Fahrversuche gibt es Velos mit Stützrädern. Sobald Ihr Kind die Balance gefunden hat, ist das Zubehör leicht abzuschrauben. Um die Kette herum sind Kinder Bikes mit einem Schutz gegen Ölflecken oder Hängenbleiben ausgestattet. Leicht zu bedienende Bremsen sind perfekt für kleine Kinderhände. Zusätzlich ist eine Rücktritt-Bremse eingebaut, damit Ihr Kind jederzeit reagieren kann. Die Rahmen bestehen aus stabilem, jedoch leichtem Aluminium oder Stahl. Die Stangen darin sind niedrig gehalten, um ein leichteres Auf- und Absteigen zu ermöglichen. Doch ein Kinder Bike soll nicht nur sicher sein. Auch den Geschmack der Kids und Teens gilt es zu treffen. Deswegen punkten die Bikes mit einer farbigen und kreativen Gestaltung am gesamten Rad. Zu guter Letzt sorgt ein breiter Sattel für bequemes Sitzen.

Die richtige Grösse bei Velos für Kids

Verstellbare Sattelhöhen erlauben immer etwas Varianz. Doch auch der Durchmesser der Räder spielt eine Rolle. Wenn Ihr Kind Fahranfänger ist, sollte es im Sitzen mit beiden Füssen den Boden erreichen oder mit einem Fuss komplett flach auftreten. Sind die Kinder geübter, genügt der Stand auf dem Ballen eines Fusses. Die richtige Reifengrösse erfahren Sie anhand von Tabellen und der Innenbeinlänge Ihres Kindes. Zur Orientierung: Die Kleinsten starten bei 40 bis 43 cm Schrittlänge und 12 Zoll. 18 Zoll eignen sich bei etwa 54 cm und 24 Zoll bei 70 cm. Ab 13 oder 14 Jahren, beziehungsweise ab einer Grösse von 1,60 m, empfehlen wir Jugendräder. Neben der Beinlänge ist die Fahrsicherheit des Kindes wichtig: Je besser sie ist, desto grösser darf der Reifen sein.

Wilder Ritt durch die Berge: Das Mountainbike für Kinder

Haben die Kinder das Radfahren erst gelernt, gibt es oft kein Halten mehr! Sie wollen dann schnell wie der Wind überall langfahren. Sie lieben abwechslungsreiche Wege durch den Wald, über die Berge und in die Täler hinein. Damit es bei dem aufregenden Sport möglichst wenig Stürze gibt, sind Mountainbike-Reifen breit und griffig. Die Velos haben zudem keinen Gepäckträger, dafür eine starke Federung. Kein Stock und kein Stein kann Ihrem neuen Kinder Bike etwas anhaben.