Animal Print für Damen

1 Ergebnisse

Filtern

Zurücksetzen

Sortieren

Grösse

  • 37

  • 37 ½

  • 39

Marke

Zurücksetzen

  • Medicus

Preis CHF
Farben

Sale

Leder

Geschlecht

Zurücksetzen

  • Damen

Absatzhöhe

Zurücksetzen

  • mittlerer Absatz

Absatztyp

Zurücksetzen

  • Keilabsatz

Verschluss

Zurücksetzen

  • Schnalle

Muster

Zurücksetzen

  • Animal Print

Schuhweite

Zurücksetzen

  • Weite G, mittel

Altersgruppe

Zurücksetzen

  • Erwachsene

  • Teens

Sandale

BLACK WEEK

24.95 CHF 49.95 CHF

Sandale

Medicus

Mehr als nur ein Trend: Schuhe und Accessoires mit Animal-Print

Seien wir mal ehrlich: Neu sind Tiermuster in der Modewelt nun wirklich nicht. Allerdings galt das Tragen von Leo-Ballerinas, Schlangenleder-Clutch und allgemein Tiermustern lange Zeit eher als verrucht oder sogar billig. Das ist heute definitiv vorbei! Animal-Print-Teile sind modische Statements, bereichern jeden Kleider- und Schuhschrank und sind aus der aktuellen Mode nicht wegzudenken. Zebrastreifen gehören nicht mehr nur auf die Straße, Leo-Muster nicht mehr nur in den Dschungel und den Tiger darfst du schon längst auch in – besser gesagt – an dir entdecken. Den Kombinationsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Das Schöne am Animal-Print? Du kannst die Trendteile zu jeder Jahreszeit tragen. Ob Zehentrenner und Espandrilles im Sommer oder Ankle Boots und Stiefel im Herbst und Winter – im DEICHMANN Onlineshop findest du Animal-Print-Schuhe für jede Jahreszeit.

Animal-Print-Schuhe in der Hauptrolle

Wer sich nicht auf den ersten Blick als Leopard zu erkennen geben möchte, sollte auf einen dezenten Animal-Print-Look setzen. Das heißt: Weniger ist mehr. Besonders modern ist es, tierische Akzente mit den Schuhen zu setzen. Ein rundherum schlicht gewähltes Outfit, zum Beispiel in Braun- und Beigetönen, Weiß oder Schwarz, lässt sich hervorragend mit Leo-Ballerinas oder Animal-Print-Sneakern kombinieren. Im DEICHMANN Onlineshop findest du eine große Auswahl an Schuhen mit Animal-Print von Marken wie Graceland, Catwalk oder Vero Moda.

Darf es ein bisschen mehr an „tierischer Schönheit“ sein?

Wem dezente Animal-Print-Akzente nicht reichen, der setzt auf mehr als nur ein Teil mit Tiermuster. Warum nicht mal Accessoires im Animal-Print wählen? Wer zu mehreren Animal-Print-Teilen greift, sollte lediglich aufpassen, dass die Farben und Muster wirklich stimmig sind. Zudem helfen ein paar Basic-Teile, deinem Outfit Ruhe zu geben.

Mustermix: Schlangenleder-Schuhe zur Leo-Tasche kombinieren?

Beim Blick auf die Laufstege dieser Welt war ein Thema in jüngster Zeit ein Dauerbrenner: Mustermix und das gerne mit Animal-Print-Mustern. So lässt sich zum Beispiel ein Mantel im Leo-Look mit Schuhen und Tasche in Schlangenleder-Optik ergänzen. Wer hier unsicher ist, sollte erstmal nur bei den kleineren Teilen wie Schuhen und Tasche variieren und nicht gleich alles wild mixen.

Dos and Don'ts für das Tragen von Animal-Print

Von der Handtasche über die Bluse bis hin zum Ballerina Schuh – mit klassischen Teilen im Animal-Print-Muster kannst du nicht viel falsch machen. Weniger ist bei dem Modetrend jedoch manchmal mehr: Wenn du unsicher bist, setz Animal-Print dezent ein, zum Beispiel erstmal nur mit einem Tiger Halstuch oder Leoparden Schuhen. Die Kombination von Animal-Print mit gedeckten Farben funktioniert in der Regel problemlos.

Je weiter weg der Animal-Print vom Original ist, desto vorsichtiger solltest du sein. Meistens wirken die Sachen am hochwertigsten, die optisch, also farblich und vom Muster her, nah an den (tierischen) Vorbildern sind. Zu Animal-Print solltest du zudem eher auf auffälligen Schmuck verzichten. Achtung: Die Farbe Rot sollte in Kombination mit Tiermustern vorsichtig eingesetzt werden – schöner sind Erdtöne oder monochrome Looks in Schwarz oder Weiß.