Filtre(s)

Muuwmi-Scooter für Kinder und Erwachsene – ungebremster Fahrspass

Ein Kinderroller gehört zum abwechslungsreichen Freizeitvergnügen ebenso dazu wie das Fahrrad! Mit einem Muuwmi Scooter sind die Kleinen nicht nur beschäftigt, sie können damit ausserdem auch ihre Bewegungsabläufe und motorischen Fähigkeiten auf spielerische Weise weiter ausbauen. Was Sie bei Kinder-Scootern beachten müssen und welche Modelle Sie ausserdem bei Dosenbach finden, erfahren Sie hier.

Muuwmi: Kinder-Scooter für Jungen und Mädchen

Sobald der Nachwuchs Laufen gelernt hat, geht es auf eine spannende Entdeckungsreise. Um diese Reise noch etwas interessanter zu gestalten und die natürlichen Bewegungsabläufe des Kindes weiter zu fördern, sind Muuwmi Scooter nahezu ideal. Das Fahren von Scootern macht den Sprösslingen grossen Spass, fördert aber gleichzeitig auch die Koordination. Der Grund dafür ist, dass mehrere unterschiedliche Bewegungsabläufe zur gleichen Zeit ausgeführt werden müssen. Der Muuwmi-Roller muss gelenkt und mit dem Fuss angetrieben werden, während man aber auch auf die Umgebung Acht geben muss. Ein ideales Training für den Gleichgewichtssinn der Kinder. Zudem bekommen Sie ein Gespür für Geschwindigkeit und lernen schon frühzeitig, was es heisst, ein Fahrzeug zu lenken. Das ist auch bei den ersten Versuchen Fahrrad zu fahren von grossem Nutzen und mindert die Angst vor einem neuen und unbekannten Fahrzeug.

Scooter von Muuwmi in tollen Farben

Im Dosenbach-Onlineshop haben Sie die Qual der Wahl! Hier sind zahlreiche Modelle für Kinder, aber auch für Erwachsene erhältlich, die einem die Entscheidung nicht gerade leicht machen. Während Muuwmi-Scooter mit herzigen Disney-Designs in Rosa und Rot Prinzessinnen-Augen zum Strahlen bringen, bevorzugen kleine Wildfänge sportliche Flitzer in Blau, Grün oder Schwarz. Das Praktische an den Kinderrollern von Muuwmi ist, dass sie sich im Handumdrehen zusammenklappen lassen. So können sie nicht nur kinderleicht im Auto für den nächsten Familienausflug verstaut werden, auf diese Weise können die Kinder den Scooter auch einfach mit zur Schule nehmen, um sich in der grossen Pause auf dem Roller auszutoben. Erwachsene profitieren davon ebenfalls und nutzen den Scooter für den Weg ins Büro.

Muuwmi-Scooter – was Sie wissen müssen

Natürlich gibt es gerade auch für Kinder-Scooter eine entsprechende Altersempfehlung. Viele Hersteller geben an, dass Scooterfahren bereits ab einem Alter von drei Jahren möglich ist. Doch hier muss selbstverständlich immer berücksichtigt werden, wie weit das jeweilige Kind entwickelt ist. Denn hier gibt es oft Unterschiede, beispielsweise bei der Grösse. Ist Ihr Kind mit drei Jahren noch etwas zu klein für den Roller, wäre es sinnvoll, noch etwas zu warten. Immerhin müssen Kinder gross genug sein, um mit dem Muuwmi-Scooter entsprechend umzugehen. Sie müssen die erforderliche Kraft besitzen, um ihn fortzubewegen und selbst das Gleichgewicht halten können. Pauschal kann man also nicht sagen, ab wann genau ein Muuwmi-Roller geeignet ist. Die Altersspanne beträgt zwischen drei und fünf Jahren. Nach oben ist natürlich keine Grenze gesetzt. Die meisten Modelle sind auf ein Maximalgewicht von rund 100 kg ausgerichtet.

Muuwmi – die Rollen der Scooter

Die Kunststoffrollen der Muuwmi-Scooter sind in unterschiedlichen Grössen erhältlich. Im Allgemeinen kann man sich merken: Je grösser die Rollen am Scooter, desto höher ist der Fahrkomfort. Möchten Sie sich überwiegend auf ausgeklügelte Tricks und schnelle Drehungen konzentrieren, sind kleinere und somit wendigere Rollen empfehlenswert. Für den wöchentlichen Familienausflug auf dem Muuwmi-Roller jedoch sollten Sie grössere Rollen wählen. Diese sind für längere Touren oder auch den Schulweg besser geeignet. Aber natürlich sind nicht nur die Rollen für den Scooter von Muuwmi entscheidend. Für eine angemessene Sicherheit unterwegs sollten Sie Ihre Kinder auf jeden Fall auch mit einer hochwertigen und robusten Schutzausrüstung und Protektoren ausstatten. Ein Helm sollte ebenfalls selbstverständlich sein.

Welcher Muuwmi-Scooter für welches Kind?

Eines der wichtigsten Kriterien beim Rollerkauf: der Scooter muss dem Kind gefallen! Doch in erster Linie muss der Roller auch grössentechnisch und funktional zum Nachwuchs passen. In der Regel finden Sie in den Produktbeschreibungen von Muuwmi – wie auch bei anderen Herstellern – eine entsprechende Grössen- und/oder Altersempfehlung. So sind manche Muuwmi-Roller bereits für Kinder ab fünf Jahren geeignet, andere Ausführungen wiederum erst ab acht oder zehn Jahren. Am besten entscheidet man sich für einen Scooter von Muuwmi, dessen Lenker höhenverstellbar ist. So können Sie bzw. Ihre Kinder ihn über viele Jahre hinweg nutzen, da er einfach mitwächst und sich entsprechend einfach in der Grösse anpassen lässt. Die ideale Höheneinstellung des Lenkers ist übrigens, wenn Ihr Kind aufrecht steht, die Arme am Lenker einen 90-Grad-Winkel bilden und leicht nach unten abgewinkelt sind.

Sind Sie stattdessen auf der Suche nach den neuesten Trends für Erwachsene, empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf unseren Blog Shoelove zu werfen. Dort gibt es regelmässige Beiträge zu Themen wie Beauty, Mode und Lifestyle.