Kinderboots – zum Verlieben schön

Kinder wollen toben, spielen, Spass haben und die Welt entdecken. Genau zu diesem Zweck brauchen sie Schuhe, die ihre noch im Wachstum befindlichen Füsse bestmöglich unterstützen. Und das im Idealfall bei all ihren Aktivitäten. Kinderboots übernehmen diese Aufgabe vor allem in den kühleren Herbst- und Wintermonaten. Worauf es beim Kauf ankommt und was gute Boots für Kinder ausmacht, erfahren Sie bei uns!

Kinderboots in vielen tollen Designs

Boots im Allgemeinen zeichnen sich in erster Linie dadurch aus, dass sie mindestens bis zum Knöchel reichen. Kinderboots wie auch Boots für Erwachsene sind im Dosenbach-Onlineshop sowohl gefüttert als auch ungefüttert erhältlich. Warmes Innenfutter sorgt dafür, dass die zarten Füsse Ihrer Sprösslinge im Winter vor Kälte geschützt werden, während Kinderboots ohne Fütterung besonders gerne im Herbst getragen werden. Die jeweiligen Designs von Modellen wie Kinder-Chelsea-Boots und Kinderschnürboots sind dabei so vielfältig, dass für jeden Geschmack das richtige Paar Schuhe dabei ist. Boots für Kinder können Sie bei uns in knalligen, aber auch in herbstlich gedeckten Farben bestellen. Die Kinderschuhe bei Dosenbach sind modern, angesagt und bequem zugleich.

Boots für Kinder online kaufen: die richtige Grösse finden

Kinderfüsse befinden sich praktisch stetig im Wachstum, weshalb es für Eltern häufig schwer ist, die passende Schuhgrösse zu finden. Kaum sind die neuen Kinderboots eingelaufen, wird fast schon wieder ein neues Paar benötigt. Damit Sie dann auch wirklich wie angegossen passen, sollten Sie unbedingt zur richtigen Grösse greifen. Überprüfen Sie hierfür regelmässig die Füsse Ihrer Kinder. Zur Grössenermittlung messen Sie die Länge der Füsse und richten sich nach den entsprechenden Grössentabellen, die Sie bei uns finden können. Kinderschuhe sollten keinesfalls zu eng sitzen und nach vorne immer noch einen gewissen Platz bieten, schätzungsweise knapp zehn bis zwölf Millimeter. Denn mit jedem Schritt, den Ihr Kind macht, bewegt sich der Fuss im Schuh und sollte währenddessen weder eingequetscht werden noch vorne anstossen. Hinten darf der Fuss wiederum nicht herausrutschen und er benötigt am Ballen einen guten und festen Halt. Schuhe, die drücken und schon bei den ersten Schritten scheuern, sind in jedem Fall ungeeignet.

Die besten Materialien für Kinderboots

Kinderboots für Jungen und Mädchen sollten immer aus hochwertigen und robusten Materialien bestehen. In der dunklen Jahreszeit ist es natürlich wichtig, dass die kleinen Füsse trocken bleiben und vor Nässe und Feuchtigkeit geschützt werden. Im wilden Schneegestöber kommt es gerne mal vor, dass Schnee in den Schaft eindringt oder dass sich das Material als nicht wasserabweisend erweist. So werden die besten Voraussetzungen für die erste Erkältung geschaffen. Entscheiden Sie sich bei Kinderboots also überwiegend für Materialien, die zwar atmungsaktiv, aber auch wasserfest oder sogar wasserdicht sind. Es sind unter anderem auch Boots für Kinder erhältlich, deren Schaft mithilfe eines Gummizugs verschlossen werden kann. Auf diese Weise wird effektiv verhindert, dass Regen und Feuchtigkeit eindringen können. Kinderschuhe, die aus Materialien wie Polyester und anderen Kunststoffen bestehen, können darüber hinaus auch ganz einfach in der Waschmaschine gereinigt werden. 

Kinderschnürboots aus Leder

Leder ist zwar ein sehr hochwertiges Material, wenn es um Kinderschuhe geht, es benötigt allerdings auch eine gewisse Pflege. Die meisten Kinderlederschuhe können im Frühling und Herbst problemlos getragen werden. Im Winter sollten Eltern jedoch verstärkt darauf achten, dass die Kinderboots  aus Leder nicht übermässig nass werden und auch keiner direkten Heizungsluft ausgesetzt werden. Beides kann dazu führen, dass die Kinderschuhe rissig und brüchig werden und das Leder Schaden nimmt. An schnee- und regenreichen Tagen sind daher Kinderboots aus Synthetik-Materialien besser geeignet. Um in Pfützen zu springen und im Regen umherzutollen, raten wir dann aber doch zum Kauf von Kindergummistiefeln, die dem Spassfaktor keineswegs schaden.

Kinderboots mit einfachem Verschluss

Je nachdem, in welchem Alter sich Ihr Kind befindet, sollte beim Schuhkauf auch auf den richtigen Verschluss geachtet werden. Kinder, die bereits in die Vorschule gehen, können womöglich bereits nahezu perfekt Schleifen binden. Alle Jahrgänge darunter sollten Kinderboots tragen, die einfach und unkompliziert an- und ausgezogen werden können. Dazu zählen beispielsweise Boots für Kinder mit einem praktischen Klettverschluss oder eben Kinderstiefel, in die man einfach nur hineinschlüpfen muss. Von all diesen Varianten finden Sie in unserem Shop zahlreiche Modelle, die Sie und auch Ihren Nachwuchs begeistern werden.

Und wenn sich die Eltern mal wieder etwas berieseln lassen möchten, was Mode und Trends betrifft, sollten Sie auf jeden Fall auf unserem Blog Shoelove vorbeischauen. Hier warten immer die aktuellsten Themen und Lifestyle-Tipps auf Sie.


Mehr >>
schliessen
304 Artikel
Sortierung
304 Artikel